Zum Inhalt springen
Startseite » Unser Blog » Moderne Werbung machen: Was Sie wissen sollten

Moderne Werbung machen: Was Sie wissen sollten

In welcher Branche auch immer: Wenn ein Produkt vertrieben werden soll, muss es erst einmal unter die Leute gebracht werden. Der beste Anbieter zu sein, bringt Ihnen rein gar nichts, wenn niemand auf Sie und Ihr Unternehmen aufmerksam wird. Wollen Sie sich und Ihr Produkt bekannter machen, brauchen Sie Werbung. Diese begegnet uns heutzutage nicht nur bei jedem Schritt, ob in der digitalen oder in der echten Welt, sondern hat sich auch noch verändert. Um das eigene Unternehmen gut zu präsentieren und nicht den Anschluss zu verlieren, sollten Sie ein paar der wichtigsten Grundsätze beachten.

Ihr Unternehmen braucht eine Identität

Noch bevor es daran geht, dass Sie planen, welche Channels Sie bespielt werden sollen, sollten Sie sich überlegen, welche Corporate Identity Ihr Unternehmen hat. Unter diesem Begriff ist alles zu sammeln, was das individuelle Image betrifft, unter anderem das Logo, ein bestimmter Slogan, eine eigene Schrift oder Farbkombinationen mit Wiedererkennungswert. So wie jeder weiß, dass die Sparkasse in Deutschland ein bestimmtes Rot nutzt, sollten auch Sie sich überlegen, welches Branding und damit auch welche Identität Sie für Ihr Unternehmen wollen. Ziel des Ganzen ist, dass Sie eine Marke erschaffen, die Wiedererkennungswert hat. Wollen Sie beispielsweise eine Website für Ihr Unternehmen in Auftrag geben, sollten Sie darauf achten, dass das Design mit der Corporate Identity konform geht. Fast genauso wichtig ist es auch, dass Sie sich darüber im Klaren sind, welche Zielgruppen Sie mit Ihrer Produktpalette ansprechen wollen. Mit wem Sie ins Geschäft kommen wollen, kann nämlich auch verändern, welche Identität für Ihr Unternehmen besonders geeignet ist. Je nachdem, welche Zielgruppe angesprochen werden soll, verändern sich auch bespielte Social-Media-Kanäle, Kundenansprachen und Inhalte von Werbekampagnen. Es gibt in allerdings jeder Branche inzwischen viele Unternehmen und noch mehr Werbung. Wichtig ist also, dass Sie herausstechen und alle nötigen Techniken einsetzen, um dies zu tun. Suchmaschinenoptimierung sollte für Sie also kein Fremdwort sein.

Finden Sie Ihre Nische

Im Internet, das den Werberaum der Zukunft darstellt, ist es schwierig, sich von der Masse der Angebote abzuheben. Dementsprechend kann es sein, dass der Werbeaufwand bereits jetzt sehr groß ausfällt, zumindest bis Sie Fuß gefasst haben. Was dabei helfen kann, ist Ihre Nische zu finden – also die, die zu Ihrem Produkt und Unternehmen passt. Sind Sie im Bereich Immobilien aktiv, kann Sie von der Konkurrenz abheben, wenn ein virtueller Rundgang angeboten wird, der Ihr Angebot besonders gut in Szene setzen kann. Wichtig ist hierbei, lieber ein paar wirklich durchdachte, passende Strategien zu fahren, als viele Kanäle nur halbherzig zu bespielen.